Influencer. Wie geht erfolgreiche Zusammenarbeit?

Social media
17.8.20

Ein Blick, ein Klick, ein Like. Egal ob bewusst oder unbewusst – im Alltag werden wir oft von Social Media inspiriert und beeinflusst. Durch ein interessantes Produkt, eine Person mit fesselnder Ausstrahlung oder einfach ein schönes Setting, das uns anspricht. Rund um die Uhr werden wir nahezu im Undercover-Modus umworben. Eben so wurde Influencer-Marketing zu einer der wichtigsten Kommunikationsstrategien.

Aber bitte mit Konzept.

Bevor einfach direkt durchgestartet werden kann, bedarf es eines klaren Konzeptes und einer Zieldefinition. Was möchte man mit Influencer-Marketing erreichen? Ob es nun für die Bekanntheit der Marke, den Online Verkauf Ihrer Produkte oder eine komplette Image-Veränderung der Marke eingesetzt wird – es geht nicht ohne eine Strategie. Dabei ist es wichtig zu bedenken, dass die Influencer eine Verbindungsfunktion zwischen den Konsumenten und Ihrem Unternehmen übernehmen, wobei die Reichweite und Qualität der Follower des Influencers eine wichtige Rolle spielen.

Wenn man keine richtigen, realistischen Ziele setzt, sondern sich einfach eine Handvoll Instagrammer mit hoher Reichweite heraussucht – endet das eigene Produkt wahrscheinlich als Lachnummer, wie hier auf dieser Seite zusammengestellt. Man muss in Absicht nehmen, dass die meisten Influencer eher darauf achten werden, sich selbst gut darzustellen, und das Produkt lediglich als Accessoire agiert. Dies führt ohne Regelungen und Konzept zu einem Gewirr aus Selbstdarstellung und unsinniger Produktplatzierung. Doch wie findet man den richtigen Influencer?

Suchen und finden.

Genaue Recherche ist bei der Suche nach dem richtigen Influencer besonders wichtig. Artsome kann Ihnen gerne bei der Suche unter die Arme greifen – denn keiner möchte sein Budget für einen Influencer ausgeben, dessen hohe Reichweite auf Bots und gekauften Followern basieren.

Wenn mann sich für jemanden entschieden hat, zu dem das Produkt passen könnte, sollte man herausfinden, ob der Influencer das Bild der Marke professionell verkörpern kann. Die Herkunft der Person könnte dabei helfen das Produkt oder die Dienstleistung in einem bestimmten Land/Stand zu platzieren. Eine lokale Person ist hierbei eine gute Entscheidung.

Die Qual der Plattform-Wahl.

Viele Influencer sind heutzutage nicht nur auf einem einzigen Kanal vertreten. Häufig verwalten sie mehrere mit verschiedenen Ästhetiken, An dieser Stelle ist es wichtig herauszufinden, welche Kanäle sie bespielen. Auch die Regelmässigkeit spielt eine wichtige Rolle, denn wenn man nur monatlich Posts veröffentlicht, verliert man in der Regel schnell an Reichweite und ist deutlich weniger sichtbar auch Social-Media-Plattformen als aktive Influencer.

Alle Fakten auf den Tisch.

Eine Zusammenarbeit kann nur dann gut laufen, wenn man sich gegenseitig vertraut. Transparenz ist hier das Stichwort. Wenn man beispielsweise einen Influencer im Instagram beauftragen möchte, sollte man folgende Daten anfragen.

  • Story-Ansichten
  • Likes pro Beitrag
  • Seitenaufrufe pro Besucher
  • Kommentare und Likes pro Beitrag
  • Verweildauer der Besucher
  • Anzahl Aufrufe von Videos
  • Impressions & Engagement

Die richtige Community.

Die jeweilige Zielgruppe des Influencers sollte auch untersucht werden. Wie setzt sie sich zusammen und was macht sie aus? Hier ist die Altersverteilung wichtig. Auch Herkunft und die Sprache sind ein wichtiger Aspekt bei der Evaluierung, ob Ihre Marken-oder Produktplatzierung stimmig wäre.

Das Wichtig$te zum $chluss.

In der Regel gibt es für die Zusammenarbeit mit Influencern keine Festpreise. Diese werden meist je nach Reichweite, Followerzahl usw. neu verhandelt.
Um der Arbeit die nötige Aufmerksamkeit zu schenken, sollte der Influencer sich die Mühe machen und den jeweiligen Arbeitsaufwand auflisten. So weiss der Kunde, in was er Geld investiert. Wichtig: Man bezahlt nicht nur die Reichweite des Influencers, im Vordergrund sollte immer der Arbeitsaufwand der jeweiligen Person stehen.

Wenn alles dann geklärt ist, steht einer interessanten Zusammenarbeit nichts mehr im Weg.
Auf Anfrage sind wir Ihnen gerne dabei behilflich, das richtige Konzept, die dazugehörende Strategie und den passenden Influencer für Ihre Marke zu finden.

Zürich

Werdstrasse 8 / 8004 Zürich / Schweiz